Der Mercury Phoenix Trust

Der Mercury Phoenix Trust ist eine Stiftung weltweit gegen AIDS zu kämpfen.

Nach dem Tod von Queen- Sänger Freddie Mercury bei AIDS-bedingten Krankheiten in London am 24. November 1991 organisierten die verbleibenden Queen-Mitglieder und Manager Jim Beach das Freddie Mercury Tribute Concert für AIDS Awareness , dessen Erlös für die Gründung der Stiftung verwendet wurde .

Die Treuhänder sind Queen – Mitglieder Brian May und Roger Taylor , Mary Austin (langjähriger Freund von Mercury) und Manager Jim Beach .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright aids-images.ch 2018
Shale theme by Siteturner