HIV-Antikörper

HIV-Antikörper sind Antikörper , die im Blut eines mit dem Human Immunodeficiency Virus (HIV) infizierten Menschen mittels eines HIV-Tests oder eines HIV-Schnelltests nachgewiesen werden können . Einige Wochen nach der Infektion sind diese Antikörper in einer Blutprobe nachweisbar.

Verschiedene HIV-Tests

Die HIV-Antikörper können mit einem Rapid Point of Care-Test (POCT) oder mit dem empfindlichen ELISA- Test im Krankenhauslabor nachgewiesen werden.

Die für die Screening-Forschung verwendeten Tests sollten Antikörper gegen alle HIV-Varianten (einschließlich HIV-1 und HIV-2) in der vorgeschriebenen Implementierung nachweisen können. Das Vorhandensein von HIV-Antikörpern weist auf eine HIV-Infektion hin (mit Ausnahme von Neugeborenen unter 18 Monaten). Unmittelbar nach der Infektion sind keine HIV-Antikörper nachweisbar, aber mit der aktuellen Generation der sensitiven Tests wurde diese Zeitspanne auf einige Wochen verkürzt.

Wenn eine Person während des ersten Screening-Tests mit POCT oder ELISA positiv auf HIV-Antikörper getestet wird, wird immer ein zweiter Test durchgeführt, bevor die Person über das positive Ergebnis informiert wird. Der zweite Test dient als Bestätigung, um Labor- oder Verwaltungsfehler oder falsch-positive Ergebnisse so weit wie möglich auszuschließen . Im Bestätigungstest wird auch zwischen HIV-1- und HIV-2-spezifischen Antikörpern unterschieden.

Falsch-positive und falsch-negative Ergebnisse

Die Wahrscheinlichkeit von falsch-positiven oder falsch-negativen Ergebnissen während des Screenings oder der Bestätigung ist nicht die gleiche.

  • Die Wahrscheinlichkeit eines falsch-positiven Ergebnisses liegt bei etwa 15 von 1000 mit ELISA nach dem Screening.
  • Die Wahrscheinlichkeit eines falsch-negativen Ergebnisses liegt bei etwa 3 von 1000 mit ELISA nach dem Screening.
  • Nach der Bestätigung sinkt die Wahrscheinlichkeit eines falsch-positiven Ergebnisses auf 1 zu 250.000.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright aids-images.ch 2018
Shale theme by Siteturner